The Soldier’s Farewell (Pennsylvania Dutch)

“The Soldier’s Farewell” Sheet Music (pdf).
“The Soldier’s Farewell” (in Pennsylvania Dutch) Karaoke (midi with lyrics).
“The Soldier’s Farewell” (in English) Karaoke (midi with lyrics).

A Pennsylvania Dutch Folk Song.
A Song of American Life.
Lyrics: Samuel Schätel.


Jetzo mus ich veg von euch,
Und mus ab marshieren;
Mus werden den Soldaten gleich
Mus lernen exercieren.
Ich mus fort nach Cannada;
Es ist gut das mir kein Fra’
Und kein Kind nach weinet,
Weil es schmerzlich scheinet.

Vater, Mutter, ins gesammt,
Brider und ihr Schwestern,
Kommt und reicht mir eure Hand,
Noch ein Mal, zum letzten.
Und ihr Schwäger kommt herbey,
Freunder, und auch ihr geschrey:
Wenn ihr mich wollt sehen
Nach den Grenzen gehn.

Wehmuts voll werder ihr alle blicken
Nach mir, und empfinden Schmerz;
Wenn ich denk’ an euch zurücke
So will schmeltzen mir mein Herz.
Wann ich auf der Wache steh’
Und kein Mensch mehr um mich seh,
Bey kaltem Regen stürmen,
Gott, du dich erbarmen.

Hitz und Kält mus ich aufstehen
Und kann oft nicht schlafen,
Wenn ich ja von fernen hör’
Die Kanonen krachen:
Weis nicht welchen augenblick,
Mich eine Kugel von Geschick,
Auf die Erde schmeiset!
Und mein Leib zerreiset.

An den Grensen Cannada,
Steht mein traurich Leben
Soll ich dann mein Bludt allda
Zu den Feinden geben;
O mein Gott so steh mir bei,
Mache mich von Sinden frei!
Wenn ich dann mus sterben,
Meine Seele nicht verderben.

Herr lass deine Engelein!
Ueber mich ja wachen;
Wenn ich bei der finstern Nact
Auf der Erd mus schlafen.
Ach Herr shclag eine Wagen burch,
Um mich her dass nicht dadurch,
Unser Feind kann dringen,
Um mich zu zerschlingen.

Wenn sich ja gleich Seel und Herz
Von einander scheiden,
Wäre es doch kein solger Schmerz
Gegen das zu heisen.
Als wenn Eltern und ihr Kind,
Die ja stets beysammen sind,
Sollen und müssen scheiden,
Und zum Krieg bereiten.

Eltern denket auch an mich!
Wenn ich euch thu’ schreiben,
Ihr sollt mir ja ewiglich;
Im Gedächtniss bleiben,
Habe ich euch was Leids gethan
Hald ich um Vergansung an,
Dann es kann geschehen
Das ihr mich nicht mehr sehen.

Gute Nacht will ich euch geben,
Gute Nacht für das letzte mal,
Gute Nacht für dieser Leben!
Gute Nacht ihr Freunde all’,
Gute Nacht für diese zeit
Bis in jene Ewigkeit,
Hoffe ich werd es geschehen
Das wir einander wieder sehen.


Now, my fam’ly, I must leave you;
I must go far away
And learn to be a soldier boy
And march in the drill parade.
To Canada, I now must go,
In summer’s heat and winter’s snow.
It’s good I have no wife to grieve
When my sweet home I must leave.

Now, Father, Mother, all together,
Brothers, and my sisters three,
You may never, never again
Your son and brother see.
And all you in-laws come along
And listen to my mournful song
As I set out this very day
To the frontier of Canaday.

I’m mournful, mournful, dear ones mine,
That we must now be parted.
And when I think of you back home,
I will be broken-hearted.
And when I watch and wait alone,
Under the stars so far from home,
In the rain and in the snow,
May God His mercy show.

And when it is so bitter cold
That I can sleep no more,
How will I feel to hear afar
The dreadful cannon’s roar?
No one knows when in day or dark
A well-placed bullet finds its mark
And lays me low that fateful day
Upon the soil of Canaday.

So good night now I say to you.
Good night then no more I will call.
Good night for all this life of ours,
My friends and loved ones all!
So if I die on foreign land,
Away from you but in God’s hand,
I pray that in eternity
Again my loved ones I’ll see.


Leave a Reply: